Mehr als eine halbe Millionen Menschen1 haben in Deutschland praktisch keinen Zugang zu medizinischer Versorgung

1Vogel, Dita: “Update report Germany: Estimated number of irregular foreign residence in Germany (2014)”, University of Bremen, 07.2015 (S.2)

“Jeder hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit und Wohl gewährleistet, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Versorgung und notwendige soziale Leistungen gewährleistet (…)”

Artikel 25 der UN Menschenrechte

“(1) Die Vertragsstaaten erkennen das Recht eines jeden auf das für ihn erreichbare Höchstmaß an körperlicher und geistiger Gesundheit an.
(2) Die von den Vertragsstaaten zu unternehmenden Schritte zur vollen Verwirklichung dieses Rechts umfassen die erforderlichen Maßnahmen”

Artikel 12 UN Sozialpakt